Vetronics-vehicles-architectures

Vetronics – die Fahrzeugarchitektur von morgen entwickeln

KMW (a company of KNDS) verfügt über die Technologien und Kompetenzen, um Systeme in einer zukunftsweisenden IT-Architektur zu vernetzen.

Vetronics

Die Fahrzeugarchitektur von morgen entwickeln

KMW (a company of KNDS) entwickelt moderne Systemarchitekturen, die verfügbare Fahrzeug- und Nutzlastdaten vernetzen, sie zusammenführend darstellen und sie über eine gemeinsame Nutzeroberfläche bedienbar machen. Innovative Applikationen werden an jedem Arbeitsplatz in einer einheitlichen und ergonomisch optimierten Bedienoberfläche angeboten.

Als Fahrzeuginfrastruktur Backbone stellen diese Architekturen die Hostumgebung für die Nutzung von (Mikro-)Services und standardisierten Schnittstellen (NGVA) sicher. Sie erlauben das Hosting von systemfremden Betriebssystemen und die damit implizierte Notwendigkeit der Anbindung von hardwarenahen Fahrzeug-, Missions-, Sensor- und Kampfsystemen in einer offenen Architektur. Unter Nutzung moderner IT-Security-Strukturen können kritische Systeme permanent überwacht und geschützt werden.

Das Ergebnis: Die „Situational Awareness“ für die Fahrzeugbesatzung wird verbessert, und damit werden die resultierenden Reaktionszeiten deutlich verkürzt.

  • Kompatibilität mit NATO Generic Vehicle Architecture (NGVA) geprüft durch Fraunhofer FKIE
  • Zukunftsorientierte und erweiterbare Systemarchitektur
  • Service Oriented Architectur (SOA) „ready“
  • MOTS- und COTS-basierte Systemarchitektur
  • Mehrplatzbedienung mit intelligenter Informationsverteilung (patentiert)
  • Modulare Shared-Applikationen
  • Verfügbar als Retrofitting und Integration bestehender Systeme
  • Darstellung einer querschnittlichen Bedienung und Anzeige im Umfeld der Digitalisierung landbasierter Operationen

Leistungsmerkmale QBA®/iVeNet®

Das iVeNet®-System ist eine leistungsfähige Vetronics-Softwarelösung aus dem Haus KMW (a company of KNDS). Es entspricht der Anforderungen des querschnittlichen Bedien- und Anzeigesystems (QBA) des deutschen Heeres und ist bereits in einer Vielzahl von Fahrzeugen im Einsatz.

  • NGVA-konform
  • Applikationen „von der Stange“ verfügbar (Medien, Kameras, Schützendetektoren, Führungssystem, Navigation …)
  • Installation von sicherheitskritischen Anwendungen (Waffenstation) möglich
  • Für jede Bildschirmauflösung anpassbar
  • Linux- und Windows-Betriebssysteme
  • Einfache Installation und Instandsetzung
  • Technologie bereits im internationalen Einsatz
KMW (a company of KNDS) - Das Systemhaus

Unsere Komplettlösung im Bereich der Dienstleistungen sowie der Ausbildung in Soft- und Hardware als auch unsere Produkte die zusammen im Systemverbund agieren, finden Sie hier.

Systemhaus