WWS40

40-mm-Wegmann-Schutzsysteme

Wirkungsvoll schützen. Effektiv tarnen.

40-mm-Wegmann-Schutzsysteme

Das WWS-40 nutzt die auf dem Markt vorhandene Produktpalette an 40 x 46-mm-LV-Munition mit nichtletalen Wirkmitteln, wie z. B. 40-mm-Nebel- oder 40-mm-Reizstoffpatronen oder anderen Munitionstypen. Es realisiert den spontanen Schutz bei Angriffen von Gegnern mit konventioneller Bewaffnung und dient der Unterstützung, z. B. durch den Einsatz von Reizstoffen, bei Maßnahmen zur Deeskalation.

WWS40
Circle

Das Wegmann-Schutzsystem MPL-40 ist für die Verwendung von nichtletaler Munition (z. B. Flash-Bang, Tränengas, CS etc.) ausgelegt.

Circle

Die Schutzeffekte werden munitionsabhängig entweder im Einzelfeuer, als Halb- oder Vollsalve realisiert.

Circle

Einsatz internationaler qualifizierter Munition und durch KMW (a company of KNDS)-bestätigte Systemverträglichkeit.

Circle

Optimal für kleine und leichte Fahrzeuge, auch im Lagerschutz verwendbar

Das Wegmann-Schutzsystem MPL-40 ist für die Verwendung von nichtletaler Munition (z. B. Flash-Bang, Tränengas, CS etc.) ausgelegt.

Die Schutzeffekte werden munitionsabhängig entweder im Einzelfeuer, als Halb- oder Vollsalve realisiert.

Einsatz internationaler qualifizierter Munition und durch KMW (a company of KNDS)-bestätigte Systemverträglichkeit.

Optimal für kleine und leichte Fahrzeuge, auch im Lagerschutz verwendbar

Systemmerkmale der 40-mm-Wegmann-Schutzsysteme

Wirkungsvoller Schutz – bewährt und zuverlässig
  • bewährte und fahrzeugübergreifend verwendbare Schutzsysteme
  • modulare Systemstruktur
  • einfache und sichere Handhabung
  • offene elektrische Schnittstellen, z. B. für Sensoranbindung, Sniper-Detection-Systems
  • Nutzung international verfügbarer qualifizierter Munitionstypen
  • Mehrplatzbedienbarkeit
  • Ladezustandsanzeige
  • autarke Notabfeuerung
  • Fehleranzeige
  • Sensorschnittstelle
  • Einzelschuss bis Vollsalve
Weitere Informationen
Leistungsmerkmale
  • Qualifiziert nach
    • MIL-Standard
    • DIN EN 61508
    • VG-Normen
  • Temperaturbereich -46 °C bis +72 °C
  • Bordnetzspannung     
    • 18 V DC … 32 V DC
    • 14 V DC Notstromspeicher
  • Stromaufnahme         
    • < 1 A ohne Abfeuerung
    • < 5 A bei Abfeuerung
  • Systemabfeuerung sequenziell 
    • ~1,2 Sekunden (bei 8 Wurfgeräten)
WWS40

Modularität

Das Wegmann-Schutzsystem in der Konfiguration MPL-40 ist modular ausgelegt und kann sicher in die verschiedensten Fahrzeuge und Waffenstationen sowie zum Objektschutz integriert werden.

Systemkompetenz des 40-mm-Wegmann-Schutzsystems

KMW (a company of KNDS) unterstützt Einsatzkräfte mit hocheffizienten Schutzsystemen gegen Aufklärung und Bedrohung mit unterschiedlichsten Wirksystemen. Abhängig von den Wirkungsforderungen des Kunden kann aus dem Schutzsystem die entsprechende Munition des Kalibers 76 mm oder 40 mm LV eingesetzt werden. Nebelmunition unterbindet die Fähigkeit des Gegners zur Aufklärung mit Tag- und Nachtoptiken sowie dessen Zielerfassung.

Die Wegmann-Schutzsysteme in den Konfigurationen Multi-Purpose-Launcher-System 76 mm (MPL-76), Multi-Purpose-Launcher-Extended-System 76 mm (MPLext-76) und Multi-Purpose-Launcher-System 40 mm (MPL-40) sind modular ausgelegt und können sicher in die verschiedensten Fahrzeuge und Waffenstationen sowie zum Objektschutz integriert werden. Sie sind ebenfalls im autonomen Einsatz, z. B. im Lagerschutz, einsetzbar. KMW (a company of KNDS) unterstützt jeden Kunden auf Wunsch mit spezifischen Systemlösungen für die jeweilige Schutzsystemintegration.

  • Entwicklungs-/Anpassungsleistungen
  • Mechanik
  • Elektrik
  • EMV
  • Ergonomie
  • Dokumentation (Bedienung, Wartung und Pflege, Ersatzteile)
  • Ausbildung am System für Bediener und/oder Instandsetzungspersonal
Zuverlässigkeit

Die Wegmann-Schutzsysteme bewähren sich seit Jahrzehnten weltweit in zehntausenden Rad- und Kettenfahrzeugen. Sie bieten hocheffektiven und aktiven Schutz auf höchstem deutschen Qualitätsniveau.

Wirksame Schutzsysteme für Fahrzeuge jeder Größe

Das 40-mm-Wegmann-Schutzsystem im Einsatz

Bilder des Systems im Einsatz und an verschiedene Fahrzeuge adaptiert

KMW (a company of KNDS) – Das Systemhaus

Informationen zu unseren umfassenden und vernetzten Komplettlösungen finden Sie hier.

Systemhaus